Was ist LEADER?

LEADER ist ein methodischer Ansatz der Regionalentwicklung, der es Akteuren vor Ort ermöglicht, die regionalen Prozesse mitzugestalten. Dabei steht LEADER für „Liaison Entre des Actions de Development de l’Économie Rurale” (frz.) und bedeutet „Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft“.

Das Zusammenwirken von Akteuren nach diesem Grundprinzip ist für das Westerzgebirge in der LEADER-Entwicklungsstrategie (LES) Westerzgebirge umfassend dargestellt.
Das folgende Video der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume zeigt den LEADER-Ansatz anschaulich.