Weihe des Gipfelkreuzes in Alberoda

Entlang des Pilgerweges "Jakobsweg Silberberg" wurde am 21. November 2017 ein Gipfelkreuz eingeweiht.

 

Trotz kalten und stürmischen Wetters waren zahlreiche Pilger und Gäste erschienen, um das neue Gipfelkreuz einzuweihen.

Als Landmarke wurde auf der Jakobshöhe ein ca. 6 Meter hohes Gipfelkreuz aus Eichenholz und Edelstahlrohren errichtet. Auf einer Höhe von 460 m ü NN bietet sich  bei gutem Wetter ein phantastischer Ausblick über weite Teile des Westerzgebirges.