Infoveranstaltung des Landschaftspflegeverbandes Westerzgebirge e.V.

Der Landschaftspflegeverband Westerzgebirge e.V. lädt zur Veranstaltung "Bedeutung des Erzgebirges für den Erhalt des Birkhuhn in Mitteleuropa" nach Schneeberg ein.

Birkhuhn

Am 16.09.2019 lädt der Landschaftspflegeverband Westerzgebirge e.V. zur Veranstaltung "Bedeutung des Erzgebirges für den Erhalt des Birkhuhn in Mitteleuropa nach Schneeberg ein. 

Torsten Kirchner von der Wildland-Stiftung Bayern, Biologe und Schutzgebietsbetreuer, stellt in seinem Vortrag die jahrzehntelangen Bemühungen zum Erhalt des Birkhuhns im Biosphärenreservat Rhön vor. Anschließend wird durch den Landschaftspflegeverband Westerzgebirge die derzeitige Situation des Birkhuhns im Erzgebirge beleuchtet und auf Bemühungen zu dessen Schutz und die dabei auftretenden Probleme und Konflikte eingegangen. 

Veranstalter: Landschaftspflegeverband Westerzgebirge e.V. 
Wann: 16.09.2019 um 19:00 Uhr 
Wo: Kirchgemeindehaus, Frauengasse 5, Schneeberg (großer Saal)